Logo der Oranienschule

KONZEPT DER OBERSTUFE AN DER ORANIENSCHULE


Die Oberstufe (Sekundarstufe II) umfasst an hessischen Schulen die einjährige Einführungsphase (E‑Phase) und die zweijährige Qualifikationsphase (Q‑Phase).

Einführungsphase
Besonderheit an der Oranienschule: Kurssystem ab der Einführungsphase

An der Oranienschule findet der Unterricht in der Einführungsphase in allen Fächern bereits im Kurssystem statt.
Dies bedeutet, dass zu Beginn der Einführungsphase alle Schüler in Kurse eingeteilt werden, es gibt also keine Klassen wie in der Mittelstufe mehr. Die Aufgaben des Klassenlehrers übernimmt eine Tutorin oder ein Tutor, der gleichzeitig Fachlehrkraft ist.
Die Kurse werden in der Regel in der Qualifikationsphase fortgeführt, so dass eine Kontinuität in der Zusammenarbeit der Schülerinnen und Schüler mit den Lehrkräften in der gesamten Oberstufe möglich ist.
Dabei werden von allen Schülerinnen und Schülern bereits in der Einführungsphase zwei Profilkurse gewählt. Die Profilkurse werden mit einer Wochenstunde zusätzlich unterrichtet und geben auf der Grundlage des Kerncurriculums Einblick in die Arbeit und Methodik der Leistungskurse. In der Regel werden die Profilkurse in der Qualifikationsphase als Leistungskurse fortgeführt, eine Umwahl ist aber grundsätzlich möglich.

Als Möglichkeit, individuelle Interessen und Stärken zu fördern, belegt jede Schülerin und jeder Schüler einen Wahlkurs. Gewählt werden können:
Spanisch, Erdkunde, Informatik, Sport sowie Angebote aus dem künstlerischen, musikalischen und gesellschaftswissenschaftlichen Bereich.

Qualifikationsphase

Die Oranienschule bieten eine breite Auswahl an Leistungskursen an:
Deutsch, Englisch, Französisch, Kunst, Musik
Geschichte, Politik und Wirtschaft
Mathematik, Biologie, Chemie, Physik
Sport



BEWERBUNGEN FÜR DIE OBERSTUFE

Für Schülerinnen und Schüler, die an einem Übergang an die Oranienschule interessiert sind:
Bewerbungen bitte direkt an Herrn Jacobi (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse der letzten drei Halbjahre - Kontaktdaten siehe unten)

Angebotene fortgeführte Sprachen aus der Mittelstufe: Englisch, Französisch, Latein, Spanisch.
An der Oranienschule kann keine Fremdsprache in der Oberstufe neu begonnen werden.
Eine Aufnahme in die Oberstufe ist nur möglich, wenn zwei der oben genannten Fremdsprachen in der Mittelstufe belegt wurden.

Studienleiter: Malte Jacobi, StD
Kontakt: malte.jacobi@wiesbaden.de

Aufgaben der Studienleitung u.a.:

  • Beratungen zu allen Belangen der Oberstufe
  • Abitur
  • Informationsveranstaltungen
  • Neuaufnahmen in die Oberstufe
  • Klausurenplan
  • Kurswahlen

  • Frau Kabus unterstützt Herrn Jacobi bei der Ausführung der Aufgaben
    Kontakt: Janine.Kabus@schule.hessen.de



    nach oben springen




    LINKS


    Übersicht der WU-Angebote für die E-Phase (PDF-Datei)

    Präsentation Info 10 zur E-Phase (PDF-Datei)

    Präsentation Info E-Phase zur Q-Phase (PDF-Datei)

    Link zur kommentierten Präsentation E-Phase zur Q-Phase als Video

    Präsentation Q-Phase - Der Weg zum Abitur 2021 (PDF-Datei)

    Abitur in Hessen – ein guter Weg
    (Link zur aktuellen Fassung der Infobroschüre auf der Website des Hessischen Kultusministeriums

    Oberstufen- und Abiturverordnung
    (Link zur aktuellen Fassung der OAVO auf www.rv.hessenrecht.hessen.de