Logo der Oranienschule

LEITBILD DER ORANIENSCHULE


Die Schulgemeinde der Oranienschule – Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte – arbeitet gemeinsam an dem Bildungs- und Erziehungsauftrag, der in der Hessischen Verfassung festgelegt ist.

Sie orientiert sich an der kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung der Gesellschaft.

Wir achten auf einen freundlichen und respektvollen Umgang miteinander als Voraussetzung für eine förderliche Lernumgebung.



Wir orientieren uns nach innen durch:

• die gemeinsame Erziehung und gemeinschaftliches Lernen zur Förderung einer angemessenen emotionalen und kognitiven Entwicklung aller Schülerinnen und Schüler
• die altersgemäße Abstimmung des Leistungsanspruchs hinsichtlich der fachlichen und fachübergeordneten Kompetenzen
• die Berücksichtigung der Individualität der Schülerinnen und Schüler
• die vielseitigen Möglichkeiten zur individuellen Profilbildung, vor allem im vom Kultusministerium anerkannten Schwerpunkt Musik
• die Entwicklung und Stärkung von partnerschaftlichem Verhalten zum Schutz des Einzelnen in der Gemeinschaft und zur individuellen Entwicklung seiner Persönlichkeit



Wir orientieren uns nach außen durch:

• die Einbeziehung außerschulischer Partner und Lernorte in allen Fächern
• die gestufte Vorbereitung auf Beruf oder Studium
• das kulturelle und gesellschaftliche Engagement in der Region und im Ausland



Wir orientieren uns in die Zukunft durch:

• die Vermittlung persönlicher und fachlicher Kompetenzen zur selbstbestimmenden Gestaltung der eigenen Zukunft
• die Erziehung zur Übernahme sozialer Verantwortung
• die Vorbereitung auf lebenslanges Lernen und aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben




nach oben springen





Foto Hof der Oranienschule
Hof der Oranienschule