Aktuelle Meldungen

Neues aus der Oranienschule



  •   Kulturnacht

Ticketverkauf für die Kulturnacht der Oranienschule


Grafik Einladung Kulturnacht
Wer schon voller Ungeduld darauf wartet, endlich Tickets für die Kulturnacht 2024 kaufen zu können, hat jetzt bald mehrere Gelegenheiten. Hier sind die ersten Termine für den Vorverkauf der Kulturnacht:

- Montag, der 03.06.,
- Mittwoch, der 05.06.,
- Montag, der 10.06.,
- Montag, der 17.06. und
- Mittwoch, der 19.06.

jeweils in der 2. großen Pause im Eingangsbereich/Foyer des Altbaus.

Bitte das Geld für die Tickets möglichst passend mitbringen.

Alle wichtigen Infos zur Veranstaltung sind unter dem folgenden Link abzurufen: Künstlerische Intelligenz - Die Kulturnacht der Oranienschule 2024

  •   Kulturnacht

Kulturnacht der Oranienschule am 10.07.2024


Grafik Einladung Kulturnacht
Seit mehreren Jahren ist die Kulturnacht der Oranienschule ein prägender Bestandteil unseres Schullebens und bietet die Gelegenheit, die Talente und Fähigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler auf großer Bühne zu präsentieren.

Wie auch in den letzten Jahren möchten wir mit der gesamten Schulgemeinschaft und interessierten Gästen Kultur leben und erleben, dieses Jahr unter dem Motto „Künstlerische Intelligenz“.

Wir würden uns freuen, Sie im Juli zu unserer Kulturnacht begrüßen zu dürfen!

Alle relevanten Infos zur Veranstaltung finden Sie hier: Künstlerische Intelligenz - Die Kulturnacht der Oranienschule 2024

  •   Fachschaft PoWi

Juniorwahl 2024

Als eine von rund 4500 Schulen in Deutschland nimmt die Oranienschule an der Juniorwahl zur Europawahl 2024 teil. In der Woche vor der eigentlichen Wahl haben viele Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 12 die Möglichkeit wahrgenommen, ihre Stimme bei einer simulierten Wahl unter realistischen Bedingungen abzugeben.

Foto Juniorwahl 2024
Ziel der Juniorwahl ist es, Demokratie für unsere Schülerinnen und Schüler erlebbar zu machen und die Bereitschaft zu fördern, sich politisch zu beteiligen. Ob als Wählerinnen und Wähler oder als Mitglieder des Wahlvorstandes – die Jugendlichen konnten praktische Erfahrungen sammeln und sich auf ihre Rolle als mündige Bürgerinnen und Bürger vorbereiten.

Grafik Ergebnis Juniorwahl 2024
Ein besonderer Dank gilt den Schülerinnen und Schülern des PoWi-Kurses (E-Phase) von Herrn Ates für die Übernahme der Funktion des Wahlvorstandes sowie den vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern aus der Schülerschaft.

  •   Fachschaft Kunst

Fotografie-Ausstellung des LK Kunst am 20.06.2024


Grafik Einladung LK Kunst
Ein Termin, den man sich unbedingt merken und eine Ausstellung, die man nicht verpassen sollte!

Am Donnerstag, den 20.06.2024, zeigt der LK Kunst der Q2 ab 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Kulturwerkstatt Godot (Westendstraße 23a) eine Ausstellung - "KI, Regentinnen, Vermeer und mehr" - mit aktuellen und absolut sehenswerten fotografischen Arbeiten!

mehr erfahren und sehen - weiterlesen

  •   Schülerfirma und Jahrgang Q2

Flohmarkt in der Oranienschule am 29.06.2024

Liebe Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen, Lehrer und Eltern,

habt ihr noch unentdeckte Schätze im Keller? Sucht ihr nach einer Gelegenheit, diese zu verkaufen? Dann seid ihr herzlich eingeladen! Die Schülerfirma und die Q2 organisieren gemeinsam einen Flohmarkt auf dem Schulhof. 

Hier sind die Details:
• Datum: Samstag, 29. Juni 2024
• Uhrzeit: 10:00 bis 15:00 Uhr
• Ort: Schulhof der Oranienschule 
• Standgebühr: 10€ oder 5€ plus Kuchen

Wenn wir euer Interesse geweckt haben meldet euch bitte bis zum 22. Juni per E-Mail für den Flohmarkt an: flohmarkt@oranienschule.de

Wir freuen uns auf Käufer und Verkäufer! Kommt vorbei und stöbert nach tollen Schnäppchen!

Eure Schülerfirma und Q2

  •   Fachschaft Sport

Landesentscheid Schwimmen - wir waren dabei!


Foto Landesentscheid Schwimmen
Zwei Mannschaften der Oranienschule traten beim Landesentscheid Schwimmen von "Jugend trainiert" mit 16 Schülerinnen und Schüler an. Der Wettkampftag fand im Wiesbadener Kleinfeldchen Schwimmbad statt und war ein echtes Erlebnis, da in zwei Schwimmbecken gleichzeitig alle qualifizierten hessischen Schulen ihre besten Leistungen im Schwimmbecken zeigen wollten. Die Schülerinnen und Schüler stellten in unterschiedlichen Staffeln ihr Können unter Beweis. Gleich welche Staffelaufgabe gefordert war; die Schülerinnen und Schüler der Oranienschule fieberten mit, feuerten fleißig an und schwammen tolle Zeiten im Becken. Ein Highlight war der Gewinn des Laufes der Beinschlagstaffel bei den Schülerinnen. Zum Schluss konnten sich die Schüler über Platz 9 und die Schülerinnen über Platz 11 freuen. 

Ein großes Lob für den sportlichen Teamgeist der Schülerinnen und Schüler, der durch einheitliche T-Shirts in der Schulfarbe unterstützt wurde. Hierfür gilt unser Dank dem Förderkreis, der die Anschaffung und Bedruckung finanziell ermöglicht hat. 

Wir, Tina Seidler und Louise Schmidt-Waleczek, freuen uns mit den Schülerinnen und Schüler der Oranienschule schon auf das nächste Jahr. 

  •   AG-Angebot

Neue Kameras für die Foto-AG


Foto Foto-AG
Für die Fotoprojekte der Pull-out-Tage und die Arbeit in der Foto-AG mussten die Schülerinnen und Schüler bisher oft auf ihre Handys zurückgreifen, wodurch sie nur einen Bruchteil der Fotografie kennenlernen konnten. Dank einer großzügigen Spende des Förderkreises konnten nun drei neue Systemkameras angeschafft werden, die die Möglichkeiten für zukünftige Projekte, die Arbeit in der AG und dem Kunstunterricht erheblich erweitern.

Die Schülerinnen und Schüler der AG konnten nun bereits erste Erfahrungen mit den neuen Kameras sammeln und ihre Fertigkeiten im Umgang damit verbessern. Dadurch werden sie in Zukunft in der Lage sein, eigenständig in Projekten aktiv zu werden und ihr Wissen weiterzugeben.

  •   Fachschaft Musik

Oberstufenchor gewinnt den Klasse Klassik-Preis des Bärenreiter-Verlages


Foto Oberstufenchor
Im Rahmen seiner Teilnahme am Landeskonzert Hessen 2024 im Kurhaus Wiesbaden, wurde unser Oberstufenchor für seine musikalische Arbeit mit dem Klasse Klassik Preis des Bärenreiter-Verlages geehrt. Der Preis wird für besondere schulmusikalische Leistungen im Bereich der klassischen Musik in Form eines Notengutscheins in Höhe von 300 € vergeben. 

mehr erfahren und sehen - weiterlesen

  •   Pull out-Tage

Spannungsvoller Auftakt der Pull out-Tage


Foto Pull out-Tage Juni 2024
Knapp 120 Schülerinnen und Schüler der Oranienschule freuen sich von unserem Schulleiter Timo Schweigert bei der offiziellen Auftaktveranstaltung der Pull out-Tage in der Aula begrüßt zu werden.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-13 konnten sich in Workshops mit den Schwerpunkten Musik (Staatstheater Mainz), Informatik (Legorobtics), Sprache (Francemobil), Sport (Baseball oder Trainings- und Ernäherungswissenschaften) und Rhetorik (DGSS-Zertifikat) einwählen. 
Wir wünschen den Schülerinnen und Schülern viel Freude, interessante Begegnungen und mitreißende Themen. 

Die Durchführung der Pull out-Tage wird dank der finanziellen Unterstützung des Förderkreises und der organisatorischen Begeisterung des Kollegiums auch mit externen Kooperationen (z.B. Universität Marburg) ermöglicht. 

  •   Explore Science 2024

Studientag: Expertin und Experte werden für die Explore Science


Foto Studientag Explore Science
Erneut nimmt die Oranienschule 2024 an der Explore Science teil. 100 Schülerinnen und Schüler haben sich an unserem Studientag mit den drei Themen unseres Partnerschulzeltes vertraut gemacht und die Präsentation „ihrer“ Station für die Besucherinnen und Besucher im Juni in Mannheim geübt.

mehr erfahren und sehen - weiterlesen

  •   Fachschaft Musik

DER FEUERVOGEL


Grafik Einladung Feuervogel
Die Klasse 7d präsentierte in der Aula der Oranienschule:
DER FEUERVOGEL - »Musik • Tanz • Text nach Igor Strawinsky«

Foto Aufführung Feuervogel
In Kooperation mit Mitgliedern der Jungen Deutschen Philharmonie hat die Klasse 7d mit ihrer Musiklehrerin Nicole Schiemann und Musikvermittlerin Anni Komppa eine eigene Fassung des Feuervogels von Igor Strawinsky erarbeitet.

Entstanden ist eine szenische Collage, die Tanz, Kostüme, selbst geschriebene Texte und Musik zu bieten hat. Diese wurde gemeinsam auf die Bühne gebracht!

Eindrücke und Impressionen von der Probenarbeit - klicken Sie hier: Der Feuervogel – Junge Deutsche Philharmonie X Oranienschule Wiesbaden (Link zu YouTube)

  •   Fachschaft PoWi

Ehemaliger Schüler teilt Finanzexpertise aus internationaler Bankenwelt


Foto Finanzvortrag
Eine außergewöhnliche Gelegenheit bot sich den Schülern und Schülerinnen der E- und Q-Phase im Rahmen des WPUs "Welt der Finanzen" an der Oranienschule: Ein ehemaliger Schüler, der mittlerweile in einer internationalen Bank im Ausland tätig ist, kehrte an unsere Schule zurück, um sein Fachwissen zu teilen.

In einer mitreißenden Doppelstunde tauchten die Jugendlichen in die Welt der Unternehmensbewertung ein und hatten die einmalige Chance, direkte Einblicke aus der Praxis zu erhalten. Mit fesselnden Erläuterungen erklärte der Gastreferent zunächst die Entstehung des Aktienwerts und die vielfältigen Wege, auf denen große Unternehmen und Konzerne ihr Vermögen mehren.

Anhand eines realen Beispiels - der Bewertung eines DAX-Unternehmens - wurden komplexe Konzepte greifbar gemacht. Gemeinsam wurde analysiert, wie sich der Konzernwert entwickeln könnte und welche Faktoren dabei eine Rolle spielen. Doch nicht nur theoretisches Wissen stand im Mittelpunkt: Die Schülerinnen und Schüler erhielten vertiefende Einblicke in die Welt der Aktien und durften sich selbst als Finanzexperten versuchen.

Mit praktischen Übungen zur Bewertung von Unternehmen wurden sie angeregt, kritisch zu denken und fundierte Investmententscheidungen zu treffen. Am Ende der inspirierenden Veranstaltung hatten sie nicht nur ihr Wissen erweitert, sondern auch wertvolle Einblicke in die Praxis der Finanzwelt gewonnen.

  •   Neues aus der Oranienschule

"Oranienschule aktuell" - Neue Ausgabe online

Die neue Ausgabe von "Oranienschule aktuell" ist online. Darin finden Sie die neuesten Informationen aus dem Schulleben der Oranienschule, u.a. Informationen über Veränderungen im Kollegium oder aktuelle Berichte aus den verschiedenen Fachbereichen.

Die aktuelle Ausgabe kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:
Oranienschule aktuell - April 2024 (PDF-Datei)

  •   Sanierungsmaßnahmen

Umgestaltung des Außenbereichs


Foto Außenbereich Hauptgebäude
Ein weiterer Schritt in Bezug auf die Sanierung unserer Schule ist getan! Der neu gestaltete Außenbereich vor dem Hauptgebäude zur Oranienstraße wurde zur Nutzung freigegeben.

Foto Außenbereich Hauptgebäude
Anstatt einer nicht zugänglichen Rasenfläche findet sich an diesem Platz jetzt ein Bereich mit Sitzgelegeheiten und zusätzlichen Fahrradständern, der den Eingangsbereich der Oranienschule deutlich freundlicher und einladender gestaltet!

  •   Fachschaft Kunst

Profilkurs Kunst im Liebighaus Frankfurt


Foto PK Kunst im Liebig-Haus
Der Profilkurs Kunst der E-Phase besuchte die Skulpturensammlung im Liebighaus Frankfurt. Ziel war es unter anderem, die gewonnenen Erkenntnisse aus dem bisherigen Theorieunterricht an ausgestellten Exponaten anzuwenden und zu vertiefen.

Foto PK Kunst im Liebig-Haus
Die Gelegenheit wurde außerdem dazu genutzt, Skizzen vor den Objekten anzufertigen. Gerade bei plastischen Kunstwerken bietet die Auseinandersetzung vor dem Original eine bereichernde Erfahrung und neue Perspektiven auf das Kunstwerk.

Foto PK Kunst im Liebig-Haus

  •   Fachschaft Französisch

Parisaustausch der Jahrgangstufe 8: Zwischen Eiffelturm und Bahnstreik


Foto Austausch Paris
Nach längerer Pause konnte der regelmäßig stattfindende deutsch-französische Schüleraustausch mit Suresnes (Paris) wieder aufgenommen werden. 12 Schülerinnen und Schüler der Oranienschule tauchten für eine Woche in den französischen Alltag ein. Nicht nur der lange Schultag brachte die Schülerinnen und Schüler zum Staunen, sondern auch der Besuch des Schlosses von Versailles, von dem die Schülerinnen und Schüler sogar live in den Geschichtsunterricht nach Wiesbaden berichteten. Der buchstäbliche Höhepunkt der Woche war die Besteigung des Eiffelturms. Gestärkt mit den besten Crêpes Paris flanierten die Schülerinnen und Schüler über die Champs-Élysées und entdeckten französische Spezialitäten, Mode und tolle Sehenswürdigkeiten.

Der letzte Tag wurde aufgrund eines Streiks hauptsächlich mit Warten am Bahnhof verbracht, was sich aber schließlich lohnte: Rückfahrt mit Umwegen in der ersten Klasse des TGV.

Wir freuen uns schon auf den Gegenbesuch der Franzosen im Juni.
À bientôt, les corres...

  •   Abitur 2024

Schriftliches Abitur 2024

Die auf dem Schulgelände zur Unterstützung und Motivation aufgehängten Plakate zeigen es ganz deutlich: Es ist Abiturzeit!

Die gesamte Schulgemeinschaft der Oranienschule wünscht dem Abiturjahrgang 2024 gutes Gelingen und den maximalen Erfolg bei den anstehenden schriftlichen Abiturprüfungen vom 17.04.24 bis zum 08.05.24!

  •   Fachschaft Musik

Orchesterkonzert am 20.03.24


Foto Orchesterkonzert 20.03.24
Am Mittwoch, den 20.März 2024 fand um 19 Uhr in der Ringkirche das große Orchesterkonzert der Oranienschule statt.
Die Orchester hatten ein buntes Programm mit Originalen und Bearbeitungen von Bizet, Grieg, John Williams, Vivaldi und vielen anderen erarbeitet und freuten sich sehr, dieses im festlichen Ambiente der Ringkirche präsentieren zu können.
Der Eintritt war frei, Spenden für die musikalische Arbeit der Schule waren wie immer herzlich willkommen.

Ein herzliches Dankeschön vom Sinfonieorchester und Streichorchester der Oranienschule an die zahlreichen Besucherinnen und Besucher und an alle Beteiligten, die das Konzert zu einem großartigen Erlebnis machten.

mehr sehen - Bildergalerie zum Orchesterkonzert 2024

  •   Fachschaft Sport

Jugend trainiert für Olympia


Foto Fussballmannschaft Jahrgang 5/6
Beim Fußball-Schulamtsentscheid am 20.03.2024 haben die Oranienschüler der Wettkampfklasse IV eine tolle Mannschaftsleistung erspielen können. Bei noch kühlen Temperaturen am Morgen startete das Team mit zwei Siegen gegen die Gerhart-Hauptmann-Schule (4:2) und die Gutenbergschule (1:0) sowie einer Niederlage gegen das Gymnasium Eltville erfolgreich in das große Turnier. 

In den Partien des Viertel- und Halbfinales mussten sich unsere Jungs allerdings den beiden starken Mannschaften der Elly-Heuss-Schule geschlagen zeigen. Im letzten Spiel um Platz 7 der 16 angetretenen Mannschaften unterlagen sie in einem spannenden Elfmeterschießen mit 5:6 Treffern nur knapp der Dilteyschule.

Insgesamt war es ein gelungener Auftritt unserer jungen, motivierten Kicker aus den 5./6. Klassen - wir freuen uns auf die nächsten Jahre!

  •   Fachschaft Mathematik

Wieder erfolgreich bei der Mathematik Olympiade Hessen


Foto Ehrung Mathematikolympiade
Schülerinnen und Schüler der Oranienschule der Klassen 5 bis 12 nahmen wieder an der 1. Runde der Mathematik Olympiade Hessen teil. Es qualifizierten sich 9 Schülerinnen und Schüler für die 2. Runde (vierstündige Klausur) und meisterten diese gemeinsam.

Im Rahmen einer Ehrung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer würdige Herr Schweigert gemeinsam mit dem Organisationsteam des Wettbewerbs die gelungenen Leistungen der Schülerinnen und Schüler. Neben der Urkunde erhielten die geehrten Schülerinnen und Schüler einen Buchgutschein, den der Förderkreis der Oranienschule ermöglichte.

Wir wünschen weiter viel Freude bei der Mathematik und freuen uns schon auf eine große Teilnehmerzahl von interessierten Mathematikerinnen und Mathematikern im nächsten Schuljahr.

  •   Fachschaft Musik

Erneute Auszeichnung der Oranienschule als Schule mit Schwerpunkt Musik


Foto Verleihung Zertifikat Schwerpunkt Musik
Mit großer Freude haben unsere Musiklehrkräfte Herr Meyer-Esche und Herr Hahn am 7. März 2024 die Urkunde der erneuten Zertifizierung für den Schwerpunkt Musik an der Oranienschule entgegengenommen. In einer feierlichen Zeremonie im Dr. Hoch's Konservatorium in Frankfurt am Main wurden die Zertifikate  „Schule mit Schwerpunkt Musik“ verliehen. 

Foto Verleihung Zertifikat Schwerpunkt Musik von links nach rechts: Herr Meyer-Esche, Frau Wolff (Schulamtsleiterin Wiesbaden) und Herr Hahn

Die Musikfachschaft der Oranienschule ist stolz auf diese besondere Auszeichnung, da wir somit zu einer von 96 ausgewiesenen Schulen mit Schwerpunkt Musik in Hessen zählen. 

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern ein breites und lebendiges Musikangebot in den Streicherklassen der Jahrgangsstufe 5 und 6, in vielen Musik-Arbeitsgemeinschaften über alle Jahrgangsstufen hinweg bis hin zu regelmäßigen Musikleistungskursen in der Sekundarstufe 2. Es finden zudem Kooperationen mit der Jungen Deutschen Philharmonie, erfolgreiche Umsetzungen des Programms „Zusammenspiel Musik“, zahlreiche Konzerte im Schuljahresverlauf und eine fünftägige Musikfahrt statt. 

Wir schätzen uns glücklich, auch in Zukunft unseren Schülerinnen und Schülern einen aufregenden Zugang zu musikalischer Bildung zu ermöglichen sowie ihre individuellen musikalischen Begabungen zu fördern.

  •   Fachschaft Musik

Mitreißender Konzertabend der Oranien-Chöre


Foto Chor
Mit frenetischem Applaus endete das Konzert aller Chöre der Oranienschule am 1. März 2024 in der ehrwürdigen Aula. Es präsentierten die Orange Singers, der Mittelstufenchor, der Oberstufenchor sowie der Kammerchor und das Oranien-Gesangsquartett ihre jüngst erarbeiteten Werke, die seit Jahresbeginn einstudiert und während der Musikfahrt in Oberwesel vertieft wurden.

Durch das bunte Programm führten unsere beiden charmanten Conférenciers Leander (6a) und Jakob (E-Phase), die dem Saal so manches Mal schmunzeln ließen. Der Song „Heal the world“ bildete schließlich den Höhepunkt des Abends: Sängerinnen und Sänger aller Chorformationen der Oranienschule brachten gemeinsam mit der Combo nicht nur den Saal zum Beben, sondern zauberten auch die eine oder andere Träne der Rührung in die Augenwinkel.

  •   Information der Schulleitung

Abi-Plakate


Lieber Abiturjahrgang, liebe Eltern

die Abi-Plakate dürfen ab Montag, den 15.04.2024 täglich jeweils in der Zeit von 13:20 Uhr bis 15:15 Uhr aufgehängt werden. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Befestigung.

Die Abi-Plakate dürfen nur im Innenhof der Oranienschule (Atrium, Geländer zur Sporthalle) aufgehängt werden, nicht an den Bauzäunen.

Die Abi-Plakate müssen nach den mündlichen Prüfungen bis zum 25.06.2024 abhängt werden. 

Wir wünschen viel Erfolg bei den Abiturprüfungen!

Timo Schweigert, Schulleiter und Malte Jacobi, Oberstufenleiter

  •   Fachschaft Sport

Skifahrt der 7. Klassen


Foto Skifahrt 7. Klassen
Wir haben den Schnee mitgebracht! Am Tag unserer Ankunft sind ca. 60cm Schnee gefallen, der uns für eine ganze Woche optimale Bedingungen beschert hatte. Alle Kinder haben Skifahren gelernt - und das auch noch bei strahlendem Sonnenschein. Es war ein tolles Erlebnis für alle, die mitgefahren sind.

Klarstellung zum Artikel des Wiesbadener Kuriers über den Sanierungsstau an Wiesbadener Schulen vom 20.02.2024

In der Ausgabe vom 20.02.2024 hat der Wiesbadener Kurier über den Sanierungsstau an Wiesbadener Schulen berichtet. Dabei wurde in Begleitung des Textes ein Foto der Oranienschule gezeigt.

Hierzu weisen wir auf folgendes Statement des Wiesbadener Kuriers zur Klarstellung hin:

“(…) der Artikel „An den Schulen gibt es viel zu tun“, der am 20. Februar 2024 im Wiesbadener Kurier und online erschienen ist, (sollte) einen allgemeinen Überblick über den Sanierungsstau in der Wiesbadener Schullandschaft geben (...). Das für die Berichterstattung verwendete Foto, das die Wiesbadener Oranienschule von vorne zeigt, dient in diesem Zuge lediglich als symbolisches Bild. Der bauliche Zustand des Gymnasiums und der im Artikel anklingende Sanierungs- und Neubaubedarf, der an vielen Wiesbadener Schulen herrscht, steht in keinem Zusammenhang. Da an der Oranienschule lange saniert wurde und weiterhin eine Baustelle an der Oranienstraße eingerichtet ist, wurde sich kurzerhand für dieses Fotomotiv entschieden. Grundsätzlich hätten wir für unsere Berichterstattung aber auch eine Vielzahl von anderen Wiesbadener Schulen ablichten können.“

Es ist uns wichtig zu betonen, dass die Umbau- und Sanierungsmaßnahmen an unserer Schule zwar noch andauern, die Oranienschule aber auf einem guten Weg ist, diese Maßnahmen in einem sehr überschaubaren Zeitraum abzuschließen. Insofern könnte das vom Wiesbadener Kurier gewählte Foto in Verbindung mit dem Inhalt des Artikels und angesichts der tatsächlichen Situation an unserer Schule missverstanden werden.

  •   Infoveranstaltungen

Vorbereitung für 1:1-iPad-Projekt


Foto Päd. Tag 2024
Im Rahmen des Pädagogischen Tages der Oranienschule Wiesbaden am 13.02.2024 bildete sich das Kollegium z.B. in der Nutzung von digitalen Apps, Werkzeugen, iPads - in Vorbereitung auf das 1:1-iPad-Projekt der Stadt Wiesbaden - weiter fort. Exemplarisch ist die Nutzung der App "Classroom" zu nennen. 
Diese ermöglicht im Klassenverbund u.a. das gemeinsame Teilen von Dokumenten und Starten von Apps, aber auch die individuelle Förderung. Ebenso konnten Workshops zum kollaborativen Arbeiten mit dem Schul-Wiki, der digitalen Drehtür (v.a. für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler) und unterschiedlichen digitalen Anwendungen (Stop-motion-Videos, goodnotes, wooclap) besucht werden. 

Als Digitale Schule steht nun das Erproben, Anpassen sowie Implementieren der Ergebnisse und Impulse an.

Wir freuen uns auf die Umsetzung und bedanken uns für den konstruktiven Austausch mit interessierten Eltern während des "Elternabends iPad” für Eltern der Klassen 5 und 6 am 20.02.2024 von 19:00 bis 20:30 Uhr!

  •   Fachschaft Musik

Feuervogel-Projekt startet


Foto Projekt Feuervogel
Zuerst gab es was auf die Ohren! Die Junge Deutsche Philharmonie hatte die Klasse 7d mit ihrer betreuenden Musiklehrerin Nicole Schiemann im Januar in die Alte Oper Frankfurt zur Anspielprobe eingeladen.
Hier konnten wir Strawinskys erste Ballettauftragskompostion „Der Feuervogel“ aus dem Jahre 1910, die im damaligen Paris ein Sensationserfolg wurde, im vollen Tuttiklang des Orchesters regelrecht bestaunen! Ein riesiger Orchesterapparat mit 2 Harfen, vierfach besetztem Blech und etlichem Schlagwerk hinterließ bei uns seine eindrucksvollen Spuren.

Foto Projekt Feuervogel
Zurück in Wiesbaden startete nun am 14. Februar das Education-Projekt der Jungen Deutschen Philharmonie, das im Rahmen von KUNSTVOLL durch den Kulturfonds Frankfurt RheinMain gefördert wird.
Hier tauchen wir selbst nun in die Welt des russischen Märchens ein. Wir begegnen dem Prinzen Ivan Zarewitsch, dem bösen Zauberer Katschtschei und den von ihm gefangen gehaltenen 13 Prinzessinnen. Aber da wäre ja noch der mythische Feuervogel...
Anni Komppa und MusikerInnen der JDPh erarbeiten mit der Klasse 7d gemeinsam IHRE eigene Version des Feuervogels und bringen diese am 29.04.2024 in der Aula der Oranienschule auf die Bühne. Wir dürfen gespannt sein...

  •   Fachschaft Sport

Oranienschule beim Volleyball-Europapokal dabei


Foto Volleyball-Europapokal
Begleitet von einigen Kolleginnen und Kollegen und mit freundlicher Unterstützung unseres Fördervereins besuchten der Sport-Leistungskurs von Herr Fink und der Sport-Profilkurs von Herrn Jung zur Spielbeobachtung das Halbfinal-Rückspiel des VC Wiesbaden gegen die italienische Spitzenmannschaft von Igor Gorgonzola Novara im CEV Challenge Cup.

Foto Volleyball-Europapokal
Die Schülerinnen und Schüler hatten so die Möglichkeit Spitzenvolleyball aus der Nähe zu erleben. Vor einer lautstarken Kulisse mussten sich die Damen des VCW erst nach hartem Kampf mit 1:3 geschlagen geben.

  •   Jugend debattiert

Jugend debattiert


Foto Jugend debattiert
Auch dieses Schuljahr nahm die Oranienschule am Bundeswettbewerb Jugend debattiert teil. Zunächst mussten die Schülerinnen und Schüler ihre Debattierkünste auf schulischer Ebene unter Beweis stellen. Im Schulfinale konnten sich Niklas Thiele (10b), Felicitas Berger (10a), Mauricio Chiodi Rink (Q1) und Bruno Kaul (Q3) durchsetzen und durften damit unsere Schule beim Regionalentscheid in Flörsheim vertreten.

Foto Jugend debattiert
In einem auf sehr hohem Niveau geführten Wettbewerb, an dem mehrere Schulen aus Wiesbaden, dem Rheingau und dem Main-Taunus-Kreis teilnahmen, verpassten Niklas, Felicitas und Mauricio nur knapp den Finaleinzug. Bruno wurde als drittbester Debattant des Regionalverbunds ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch dafür!

  •   Pull out-Tage

Begeisterung bei den Pull out-Tagen


Foto Pull out-Tage
Die Pull out-Tage am 30.01.2024 und 01.02.2024 begeisterten ausgewählte Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 13 mit spannenden Workshops zu Themen wie Film, Fotografie, Rhetorik, Kryptografie, Künstliche Intelligenz und mehr.

mehr erfahren und sehen - weiterlesen

  •   Infoveranstaltungen

Live-Unterricht für Grundschulkinder an der Oranienschule

Über das starke Interesse an unserem Live-Unterricht haben wir uns sehr gefreut.

Foto Live-Unterricht Musik
Wieder konnten sich Kinder verschiedener Wiesbadener Grundschulen für drei Unterrichtsstunden am Vormittag bei uns umschauen und die gute Oranienluft schnuppern. Bei einer Führung durch die Schulgebäude, im Programmier-Workshop, sowie im Nawi-Labor oder in der Streicherklasse konnten sich die Mädchen und Jungen ihr eigenes Bild unseres traditionsreichen Gymnasiums machen. 

Foto Live-Unterricht Musik
Schön, dass ihr uns besucht habt!

  •   Fachschaft Geschichte

Zeitzeugenveranstaltung mit Robert Krug


Foto Zeitzeugenveranstaltung mit Robert Krug
Am 25.01.2024 besuchte Robert Krug unsere Schule. Als Zeitzeuge hielt er vor der beeindruckten Q3 einen Vortrag über seine Vergangenheit als DDR-Bürger und Systemkritiker. Geschichte wurde lebendig und die scheinbar ferne DDR-Zeit wurde für den aufmerksamen und hochinteressierten, aktuellen Abiturjahrgang anschaulich. Krug erwies sich erneut als spannender Geschichteerzähler für eine neue Generation mit ihrer Perspektive auf die DDR.

  •   Fachschaft Französisch

Erste soirée cinéma der Oranienschule: Lady Bug et Cat Noir

Die erste soirée cinéma der Fachschaft Französisch stand ganz unter dem Motto der französischen Superhelden Lady Bug und Cat Noir. Gemeinsam schauten fast fünfzig Oranienschülerinnen und -schülern der Klassen 5 bis 8 den Kinohit des Sommers 2023: "Miraculous: Lady Bug et Cat noir - le film"

Foto soirée cinéma
Einige Zuschauerinnen und Zuschauer ließen es sich nicht nehmen, im Stile der Figuren gestylt zu kommen: absolument génial! 

Der PK Französisch hatte den Kinosaal mit viel Liebe zum Detail thematisch dekoriert und ein umwerfendes Snackbuffet aufgebaut. Merci beaucoup!

Foto soirée cinéma
Ein großes Merci geht auch den Förderkreis der Oranienschule, für die freundliche Unterstützung zum Erwerb der Vorführrechte des Films an diesem tollen Abend.

Wir freuen uns auf die nächste Ausgabe der soirée cinéma:  À bientôt!

  •   Ganztagsangebot

Ganztagsangebot im 2. Halbjahr 2023/2024

Die Einwahl in das Ganztagsangebot (AG-Angebote, Hausaufgabenbetreuung und Lernzeit) für das zweite Halbjahr 2023/2024 fand bis zum 27.01.2024 statt. Die Wahl konnte ausschließlich im Schulportal vorgenommen werden.

Einen Überblick über das AG-Angebot an allen Wochentagen mit kurzen Infos zum jeweiligen Angebot finden Sie hier:
Infos zum AG-Angebot in allen Jahrgangsstufe (PDF-Datei).

  •   Infoveranstaltungen

Infoabend für Eltern von Kindern der vierten Klassen am 18.01.24

Am Donnerstag, den 18.01.24, um 19:30 Uhr fand in unserer Aula der Infoabend für Eltern von Kindern der vierten Klassen statt.
Grafik Herzlich willkommen In Form einer kurzen Präsentation stellte die Oranienschule Ziele und Inhalte ihres schulischen Wirkens vor.
Der Bogen spannte sich dabei von einem allgemeinen Überblick über unsere Schule bis hin zu unserem vielfältigen Ganztagsangebot, unseren Schwerpunkten sowie unseren speziellen Angeboten, um den Übergang von der Grundschule an die Oranienschule erfolgreich zu gestalten.

Im Anschluss an die Präsentation konnten unsere Gäste einen Blick in die Räumlichkeiten der Oranienschule werfen und im persönlichen Gespräch Fragen rund um die Oranienschule klären.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Gästen des Abends für ihren Besuch - trotz der widrigen Wetterverhältnisse - und ihr überaus reges Interesse an unserer Schule!

  •   Pull out-Tage

Vorfreude auf die Pull out-Tage


Foto Auftaktveranstaltung Pull out-Tage
Die Auftaktveranstaltung der Pull out-Tage wurde durch unseren Schulleiter Timo Schweigert eröffnet. Knapp 70 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-13 waren gespannt und neugierig auf einen ersten Einblick in ihre Workshop-Themen (u.a. Kryptografie, Fotografie mit KI, Rhetorik) der anstehenden Pull out-Tage. Die Schülerinnen und Schüler erhielten wichtige Informationen, um ab dem 29. Januar in einem oder zwei gemeinsamen Pull out-Tage einen „Blick über den Tellerrand“ zu wagen und vielfältige Erfahrungen zu sammeln.

Wir freuen uns sehr auf die anstehenden Pull out-Tage, die dank der federführenden Organisation der Steuergruppe und der finanziellen Unterstützung des Förderkreises ermöglicht werden. 
  •   Schulplaner

Klassen 6 – E: Bestellung des Oranienschulen-Schulplaners 2024/2025
(mit Stickerbogen!)


Abbildung Deckblatt Schulplaner
Jetzt ist die Zeit für die Bestellung des Oranienschulen-Schulplaners für das nächste Schuljahr!

Die Klassenlehrerinnen und -lehrer werden ab jetzt eine Liste herumgeben, auf der bis Dienstag, den 23. Januar 2024 mit der leserlichen Angabe eures vollständigen Namens der Planer verbindlich bestellt werden kann. Bitte sprecht ggf. eure Klassenleitung darauf an.

Die Oberstufenschülerinnen und -schüler informieren bitte direkt Frau Andrea Schmid per Lanis-Nachricht (mit Angabe der jeweiligen Tutorin/des jeweiligen Tutors), wenn sie den Planer bestellen wollen.

Je höher die Bestellanzahl ist, desto mehr Prozente bekommen wir (wir hoffen dieses Jahr auf einen Preis zwischen 5,50 und 6,00 Euro, der aber erst mit Erhalt des Planers zu bezahlen ist).

Das Kollegium und die Schulleitung sind der Überzeugung, dass dieser Planer den Schülerinnen und Schülern hilft, Ordnung und Überblick in ihren Schulalltag zu bekommen und befürworten diesen daher sehr.

Andrea Schmid
  •   Fachschaft Kunst

Gestaltung der Weihnachtskarte 2023


Ehrung Weihnachtskarte 2023
Traditionell wird die offizielle Weihnachtskarte der Oranienschule im Rahmen eines kleinen Kunstwettbewerbs gestaltet.
So auch in diesem Jahr. Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 10 zeichneten weihnachtliche Bildmotive und wie immer fiel die Auswahl schwer, denn es gab viele außerordentlich gelungene Entwürfe in allen Jahrgangsstufen.

Die Wahl fiel schließlich auf den Entwurf von Lilly Griebel (10b) aus dem WU-Kurs Mediendesign. In ihrem fein gezeichneten Bild zieht der Weihnachtsstern seine Bahn über einer verschneiten Stadt, in der ein Weihnachtsmarkt mit stimmungsvollen Lichtern Besucherinnen und Besucher anlockt. Eine zeichnerisch und gestalterisch rundum gelungene Illustration.

Schulleiter Herr Schweigert überreichte Lilly als kleines Dankeschön für ihre tolle Zeichnung einen Büchergutschein.
  •   Weihnachten

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


Grafik Weihnachtskarte

  •   Fachschaft Biologie

Ein außergewöhnlicher Biologieunterricht – Exkursion zum Genlabor von Provadis


Foto Q1-Biologiekurse Exkursion zum Genlabor von Provadis
In der abschließenden Schulwoche hatten Schülerinnen und Schüler der Q1-Biologiekurse die Gelegenheit, praktische Einblicke in wichtige genetische Techniken zu erhalten und das im Unterricht Gelernte im Labor anzuwenden. Unter der Anleitung des Teamleiters für die Biologielaborant:innen-Ausbildung bei Provadis wurden alle Fragen der Schülerinnen und Schüler ausführlich beantwortet. Dieser Tag bot den Schülerinnen und Schüler eine einmalige Gelegenheit, Biologie buchstäblich "hautnah" zu erleben.

Foto Q1-Biologiekurse Exkursion zum Genlabor von Provadis
Im Industriepark Höchst ermöglichte das Bildungszentrum von Provadis den Schülerinnen und Schüler, den genetischen Fingerabdruck eigenständig zu erstellen. Tätigkeiten wie das präzise Abmessen und Pipettieren kleinster Mengen sowie die Durchführung einer Gelelektrophorese stellten für die Lernenden eine spannende Neuerfahrung dar und bildeten eine willkommene Alternative zum herkömmlichen Biologieunterricht.

Zusätzlich zu den praktischen Übungen erhielten die Schülerinnen und Schüler in einer Führung Einblicke in verschiedene Laborbereiche.
  •   Fachschaft Musik

Auftritt der Orange Singers auf dem Auringer Weihnachtsmarkt


Foto Auftritt Orange Singers
Am dritten Adventssonntag folgten die „Orange Singers“ der freundlichen Einladung des Gesangvereins Teutonia Auringen e.V. zum gemeinsamen Singen auf dem lauschigen Auringer Weihnachtsmarkt.

Zusammen mit dem Kinderchor „Aubachlerchen“ und dem großen Chor standen unsere Sängerinnen und Sänger auf der Bühne und heizten dem Publikum mit Weihnachtsklassikern und Songs wie Hallelujah, Jingle Bell Rock und Feliz Navidad ein.

Bei einer heißen Tasse Kinderpunsch haben wir gemeinsam die musikalische Adventssaison ausklingen lassen.
Vielen Dank den engagierten Orange Singers, unserem Pianisten Lukas und allen Eltern, die zu den verschiedenen Auftritten der Saison gekommen sind.
Euch und Ihnen allen besinnliche Festtage mit schönen Liedern unter dem Tannenbaum!

  •   Fachschaft Physik

Stop-Motion-Projekt des Physik Profilkurses


Screenshot Stop-Motion-Film
Im Rahmen des Physik Profilkurses von Herrn Wein erstellten die Schülerinnen und Schüler der E-Phase weihnachtliche Stop-Motion-Filme zum schiefen Wurf. Die nötige Theorie zum schiefen Wurf haben sie sich in Gruppen selbstorganisiert erarbeitet, um die in den Videos gezeigten Flugbahnen berechnen zu können.

mehr erfahren und sehen - weiterlesen

  •   Fachschaft Geographie

Film zur Ätna-Exkursion 2023


Foto Ätna-Exkursion
Noch vor der Corona-Krise begannen die Planungen für die erste Ätna-Exkursion der Fachschaft Geographie. Im Juni 2023 war es dann so weit. 14 Schülerinnen und Schüler aus der E- und Q-Phase konnten fast exklusiv unter Aufsicht von zwei ortskundigen Guides den Ätna besteigen. Für alle Teilnehmer war es ein einmaliges Erlebnis.

Der unter dem folgenden Link abrufbare, fünfminütige Film lässt die Erlebnisse vom aktivsten Vulkan Europas noch einmal aufleben:
Film zur Ätna-Exkursion 2023 (Link zu YouTube)

  •   Fachschaft Französisch

Soirée française in der Oranienschule

Mit einem herzlichen «Bienvenue» an die Besucherinnen und Besucher eröffneten Frau Wagner und Frau Fuhge im Namen der Fachschaft Französisch die erste «soirée française» der Oranienschule in der liebevoll dekorierten Aula.

Foto Soirée française
Familien konnten sich in lockerer Atmosphäre bei kleinen Köstlichkeiten aus unserem Nachbarland sowie Orangina, einem Gläschen Crémant oder Wein über das Fach Französisch und unsere Austauschfahrten nach Suresne bei Paris, in die Bretagne sowie nach Metz informieren und mit unseren Lehrkräften ins Gespräch kommen.

Foto Soirée française
Der Musiker Julien Haenggeli sorgte mit stimmungsvollen Chansons und angenehmen Gitarrenklängen für französisches Lebensgefühl.
Wir haben alle zusammen einen wundervollen Abend genossen und danken Herrn Schweigert für die Versorgung mit französischen «gourmandises directement de Wissembourg», Frau Kabus für ihre «mission de Metro» und dem Förderkreis der Oranienschule für seine freundliche Unterstützung des Abends.

A la prochaine!

  •   Schwerpunkt MINT

Teilnahme an 19. MINT-Messe Hessen

In mehreren Arbeitsgruppensitzungen wurden Texte verfasst und geprobt, um unser Projekt kurz und prägnant Menschen vorzustellen, die auf der Suche nach innovativen MINT-Projekten sind.

Foto MINT-Messe 2023
Am Forschungsstandort von Procter&Gamble in Schwalbach haben unsere 10 Schülerinnen und Schüler dann mit viel Engagement und Begeisterung unser Projekt „Partnerschule von Explore Science“ sowohl am Messestand als auch bei der Präsentation auf der Bühne vorgestellt.

Foto MINT-Messe 2023
Leider hat es nicht für eine Platzierung unter den besten Drei gereicht, obwohl wir uns alle Chancen ausgerechnet hatten. Neben einem abwechslungsreichen Tag und vielen neuen Erfahrungen konnten wir jedoch im Austausch und Vergleich mit anderen Schulen feststellen, dass wir mit unseren MINT-Projekten sehr gut aufgestellt sind.

Vielen Dank an alle Beteiligten!

  •   Fachschaft Musik

Besuch der Streicherklassen 5 beim Geigenbauer

Wer weiß denn sowas? Aus welchem Holz sind die schwarzen Teile der Geige gemacht? Wozu gibt es eigentlich die Schnecke? Und was hat es mit den F-Löchern auf sich?

Foto Besuch beim Geigenbauer
Eine Menge Fragen prasselten nur so auf unseren Geigenbaumeister, Martin Grohe, in der Geigenbauwerkstatt Franke in der Rheinstraße ein. Die Streicherklasse 5a/5b besuchte ihn am Freitag, den 08.12.23 in der eigenen Werkstatt und konnte zusehen und erleben, wie spannend das Metier Geigenbau sein kann.

Foto Besuch beim Geigenbauer
Mit Engelsgeduld und großem Sachverstand zeigte er unseren Schülern und Schülerinnen wie was funktioniert. Es wurde gehobelt, das Holz durch Hitze und Wasser für die Zargen gebogen, Holz gespalten und Werkzeuge gezeigt und herumgegeben. Wissbegier gepaart mit großer Begeisterung waren der Dank und die Schülerinnen und Schüler tatsächlich kaum zu bremsen. Als es hieß, wir müssen die Gruppe wechseln, wollte so gar keiner gehen ;-) Aber keine Bange, wir kommen wieder! Und dann heißt es Teil II des Geigenbaus!

  •   Fachschaft Kunst

Gemischtes Doppel und mehr - LK Kunst im Museum Wiesbaden


Historisches Foto Deportation der Wiesbadener Juden
Der Leistungskurs Kunst der Jahrgangsstufe Q1 besuchte das Museum Wiesbaden, um einerseits Kunst analysierend zu betrachten und andererseits Kunst zeichnerisch festzuhalten.

mehr erfahren und sehen - weiterlesen

  •   Fachschaft Musik

Plakat Ankündigung Konzert 29.11.
Das 20-jährige Jubiläum der Streicherklasse an der Oranienschule feierten wir in diesem Jahr mit einem Konzert in der Ringkirche für die Klassen 5 und 6.

Foto Ringkirchenkonzert
Die Streicherklassen, solistische Beiträge und die „Orange Singers“, unser Unterstufenchor, boten ein vielfältiges musikalisches Programm und Schülerinnen und Schüler der Jahnschule präsentierten die Ergebnisse ihres Projekts „Streicherklassenschnuppern“.

Unter dem folgenden Link können Sie eine Bildergalerie zum Konzert betrachten:
Oranienschule und Jahnschule in Concert 2023

  •   Vorlesewettbewerb

Schulentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs

So unterschiedlich wie die Personen waren auch die Bücher, aus denen die 2 Klassensiegerinnen und 6 Klassensieger des Jahrgangs 6 am Donnerstagnachmittag in der Aula vorlasen.

Alte und neue Klassiker wie „Krabat“ und „Erebos“ gab es ebenso zu hören wie witzige und anspruchsvolle Geschichten. Innerhalb kürzester Zeit konnte das aufmerksame Publikum bis nach Australien, zurück ins antike Rom und in die unterschiedlichsten Fantasiewelten reisen.

Zuhörerinnen und Zuhörer erlebten einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Nachmittag mit sehr guten Leseleistungen. Die Jury, bestehend aus Fr. Hobert vom Schulelternbeirat, den Lehrkräften Herrn Ates und Frau Kraft sowie Helena aus der Jahrgangsstufe 12, selbst in der 6. Klasse Schulsiegerin im Vorlesen, hatte eine sehr schwere Aufgabe, denn am Ende durfte es nur einen Sieger oder eine Siegerin geben.

Foto Schulentscheid Vorlesewettbewerb Teilnehmer des Schulentscheids (von l. n. r.): Helene, Xavier, Frieda, Jonah, Theo, Louis, Jonas, Hendrik

In einem knappen Wettbewerb konnte Hendrik Frings aus der Klasse 6c letztlich über beide Runde am meisten überzeugen.

Foto Ehrung Vorlesewettbewerb Vorlesesieger Hendrik Frings mit der Klasse 6c und Herrn Schweigert. Mit auf dem Foto: Frau Gath, Deutschlehrerin der 6c, und Frau Kraft, Organisatorin des Schulwettbewerbs.

Herr Schweigert kam persönlich in den Deutschunterricht der Klasse 6c, um den Schulsieger des Vorlesewettbewerbs zu ehren.

Hendrik Frings bekam seine Urkunde und als Preis das Buch „Keeper of the Lost Cities“ von Shannon Messenger überreicht. Vielleicht wird er daraus ja vorlesen, wenn er im Frühjahr in der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbs startet. Alles Gute dafür, Hendrik, du wirst die Oranienschule ganz sicher hervorragend vertreten!

Vielen Dank an unseren Förderkreis für die Finanzierung der Wettbewerbspreise!

  •   Adventskalender 2023

Advenstkalender der Ortanienschule
„Advent ist ein Leuchten, ein Licht in der Nacht, der Schein ist Jahrtausende alt.
Wie damals verspüre, wenn's dunkelt und friert, dass wärmer und heller es wird.“


Liebe Schulgemeinschaft,

mit den Zeilen dieses Weihnachtsliedes möchten wir den diesjährigen Adventskalender der Oranienschule präsentieren.
Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen virtuellen Raum der Ruhe, einen Raum zum Nachdenken, einen Raum zur Vorfreude. Wir freuen uns, dass wir viele Beiträge für unseren Oranien-Adventskalender sammeln konnten. Vielen Dank bereits dafür!

Gerne können weitere Beiträge an anita.gathof@schule.hessen.de abgegeben werden. Einige Türchen warten noch darauf, gefüllt zu werden.

Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit!

Unter dem folgenden Link geht es zum Kalender:
Digitaler Adventskalender der Oranienschule 2023

  •   Infoveranstaltungen

Tag der offenen Tür am 25.11.2023


Foto Tag der offenen Tür 23
Am Samstag, den 25.11.2023 von 10:00 bis 13:00 Uhr luden wir herzlich zu unserem Tag der offenen Tür ein und unsere Gäste konnten selbst ausprobieren, wie sich die Oranienschule „anfühlt“!

Um 10 Uhr und ein zweites Mal um 11 Uhr begrüßte der neue Schulleiter Herr Schweigert Grundschülerinnen und Grundschüler sowie deren Eltern offiziell in unserer frisch sanierten Aula. 

Foto Tag der offenen Tür 23
Das Besondere an uns sind die drei Schwerpunkte der Oranienschule: Musik, Digitalität und MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

In Musik bei einer Chorprobe mitsingen oder Streichinstrumente ausprobieren? Im MINT-Bereich spannende Experimente durchführen oder im Bereich digitale Bildung programmieren oder Roboter zum Laufen bringen? Das war alles möglich, an der Oranienschule, an unserem Tag der offenen Tür.

In allen Fremdsprachen - Englisch, Französisch, Latein und Spanisch - und in Naturwissenschaft (NAWI) konnten 4.Klässlerinnen und 4.Klässler am Probeunterricht teilnehmen. Das war dann fast so, als wäre man auf dem Gymnasium! Darüber hinaus gab es einen Sportparcours, künstlerische Mitmachaktionen und eine sehenswerte digitale und analoge Ausstellung im Fach Kunst sowie natürlich Informationen zu allem, was die Oranienschule außerdem besonders macht: unsere Austauschprogramme, das Ganztagsangebot, unsere neue Mensa, den Bereich Soziales Lernen und selbstverständlich den Fächerkanon im Allgemeinen.

Foto Tag der offenen Tür 23
Wir zeigten natürlich auch, was wir alles unternehmen, um den Übergang von der Grundschule zur Oranienschule angenehm und reibungslos zu gestalten, damit sich neue Schülerinnen und Schüler schnell im neuen Umfeld einleben und sich an der neuen Schule wohl fühlen.

Was aber vielleicht noch spannender war: Das Kennenlernen der Lehrerinnen und Lehrer, vieler Schülerinnen und Schüler und Eltern der Oranienschule!

Wir bedanken uns bei allen unseren Gästen sehr herzlich für das überaus rege Interesse an unserer Schule und bei allen Mitwirkenden am Tag der offenen Tür - Schülerinnen und Schüler, Eltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie dem gesamten Kollegium - für ihr großes Engagement, die unseren Tag der offenen Tür zu einem vollen Erfolg gemacht haben!

  •   Schulsanitäter

Besuch bei Christoph 77


Foto Exkursion Schulsanitäter
Die Schulsanitäter der Oranienschule hatten am 22. November 2023 die Gelegenheit, die Rettungshubschrauberwache Christoph 77 an der Universitätsmedizin Mainz zu besuchen. Der Ausflug bot nicht nur aufregende Einblicke in die Welt der Luftrettung, sondern ermöglichte den Schülern auch, viele Fragen zu stellen und in den Rettungshubschrauber einzusteigen.

Während des Besuchs erkundeten die Schulsanitäter den Rettungshubschrauber aus nächster Nähe und erhielten Einblicke in medizinische Geräte und Kommunikationstechnik. Besonders faszinierend war die Möglichkeit, direkt mit der Besatzung des Rettungshubschrauber (Notärztin, Notfallsanitäter, Pilot) zu sprechen und ihre Fragen zu stellen. Großes Interesse bestand an den Abläufen während eines Rettungseinsatzes, den Herausforderungen des Luftrettungsdienstes und den Qualifikationen, die ein Rettungsteam benötigt.

Foto Exkursion Schulsanitäter
Der Höhepunkt des Tages war zweifelsohne die Erlaubnis, den Rettungshubschrauber zu betreten. Unter fachkundiger Anleitung durften sie einen Blick ins Cockpit werfen, die medizinische Ausrüstung inspizieren und den Hubschrauber aus der Perspektive der Besatzung erleben.

Insgesamt war der Ausflug zur Rettungshubschrauberwache Christoph 77 ein voller Erfolg. Die Schulsanitäter kehrten mit neuem Wissen und Verständnis für die professionelle Notfallrettung sowie mit spannenden Eindrücken zurück.  

  •   Fachschaft Deutsch

Logo Vorlesetag

Vorlesestunden zum bundesweiten Tag des Vorlesens am 17.11.23

Die Vorlesestunden zum Tag des Vorlesens waren auch in diesem Jahr ein voller Erfolg! Die 5. Klassen bekamen Besuch von Teams aus den Klassen 11 oder 9, die Bücher vorstellten und daraus vorlasen.

In manchen Klassen kam nicht nur das Vorlesen sehr gut an, sondern sie hatten auch großen Spaß dabei, über die Bücher und über eigene Leseerlebnisse zu sprechen.

Nicht nur die 5.-Klässlerinnen und 5.-Klässler waren begeistert, sondern auch die Vorlesenden hatten viel Freude dabei und nehmen schöne Erfahrungen aus der Aktion mit.  

  •   Fachschaft Geschichte

Historisches Foto Deportation der Wiesbadener Juden Foto von der Deportation der Wiesbadener Juden 1942

Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht… (Heine, 1843)

Gedenkfeier im hessischen Landesmuseum anlässlich der Novemberpogrome 1938

Am 10.11.2023 wohnten Schüler des Geschichtsleistungskurs (Q1) der Gedenkfeier anlässlich der Novemberpogrome 1938 im Wiesbadener Landesmuseum bei.

mehr erfahren - weiterlesen


  •   Übergang Grundschule - Oranienschule

Ein gelungener Start in die Schulzeit …


Foto von der Kennenlernfahrt 2023
In der Woche vom 09.10.2023 bis zum 13.10.2023 ging es für alle 5. Klassen auf ihre erste gemeinsame Klassenfahrt nach Limburg. Das Ziel: Sich untereinander besser kennenlernen und die Klassengemeinschaft zu festigen. 

Die Schülerinnen und Schüler erlebten nicht nur unvergessliche Abenteuer, wie das Bogenschießen, den Bau von Flößen mit anschließender Probefahrt auf der Lahn und unterhaltsame Spielenachmittage, sondern sie nähert sich auch durch eine Vielzahl von Teamgeistübungen einander an. Diese gemeinsamen Aktivitäten schweißten die Kinder zusammen und legten den Grundstein für die Entstehung neuer Freundschaften.

Foto von der Kennenlernfahrt 2023
Den Höhepunkt der Klassenfahrt bildete ein Wettbewerb, bei dem die Schülerinnen und Schüler in ihrem Zimmern ihre kreativen Talente unter Beweis stellen konnten. Eine Jury, bestehend aus den begleitenden Lehrerinnen und Lehrern, übernahm die spannende Aufgabe der Bewertung.

Getreu dem Motto „Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt“ präsentierten die Schülerinnen und Schüler eine beeindruckende Bandbreite an Darbietungen. Von Tänzen über eigens verfasste Gedichte bis hin zu akrobatischen Kunststücken und bewegenden Theaterstücken – die Vielfalt ließ die Jury staunen.

Insgesamt war die Kennenlernfahrt für die 5. Klassen eine unvergessliche Erfahrung, die nicht nur das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt hat, sondern auch wertvolle Erinnerung geschaffen hat. 

  •   Infoveranstaltungen

Grundschulkinder zu Besuch an der Oranienschule


Foto Live-Unterricht
Am 10.11.2023 fand im zweiten Jahr der Live-Unterricht für Grundschulkinder statt. Aus verschiedenen Grundschulen des Stadtgebietes kamen für drei Schulstunden Kinder zur Oranienschule, um unsere Schulgemeinschaft live zu erleben.

Nach einer Führung durch die Gebäude konnten einige Grundschulkinder Erfahrungen im Nawi-Labor sammeln, während die anderen Kinder unsere Streicherklasse erlebten und sogar die Instrumente unter Anleitung der Oranienschülerinnen und Oranienschüler der 6. Klasse ausprobieren durften.

Alle Grundschulkinder nahmen außerdem am spannenden Programmier-Workshop teil und lernten erste Schritte im digitalen Universum selbstständig zu gehen.

Am 26.01.2023 bieten wir einen weiteren Termin für Live-Unterricht an, für den es nur noch wenige freie Plätzen gibt. Beachten Sie hierzu bitte auch die untenstehende Meldung mit Infos zur Anmeldung.

  •   Infoveranstaltungen

Oranienschule erleben - Live-Unterricht für Viertklässlerinnen und Viertklässler

Die Oranienschule bietet für gymnasial orientierte Viertklässlerinnen und Viertklässler am 10.11.2023 und am 26.01.2024 jeweils von 8:00 bis 10:30 Uhr einen Live-Einblick in unser Gymnasium.

Ihre Kinder lernen in drei Schulstunden nicht nur unser Schulgebäude kennen. Sie werden auch alle gemeinsam mit Oranienschülerinnen und -schüler programmieren und entscheiden sich zwischen dem Erleben der Streicherklassen und dem Arbeiten im Forschungsatelier für junge Naturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler.

Bitte beachten Sie, dass wir pro Termin nur 16 exklusive Plätze für Ihre Kinder anbieten.

Foto Informatik-Unterricht

Sie möchten Ihr Kind zum Live-Unterricht anmelden?

Unsere Schulsekretärinnen Frau Olef und Frau Dargel freuen sich über Ihren Anruf bis zum 03.11.2023 bzw. 19.01.2024 unter der Telefonnummer 0611 - 31 22 48. Bitte nennen Sie auch den gewünschten Schwerpunkt Ihres Kindes (Streicherklasse oder Forschungsatelier). 

Einen Vordruck für die Beurlaubung vom Unterricht für den Live-Unterricht an der Oranienschule finden Sie hier:
Vordruck Beurlaubung (PDF-Datei). 

Mit besten Grüßen
Andrea Schmid (Koordinatorin Übergang Grundschule-Oranienschule) und Juliane Seibert

  •   Fachschaft Informatik

Projekttage Programmieren an der Wickerbach Grundschule


Foto Programmiertage
An vier Vormittagen besuchten Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler des Informatikkurses aus der 10. Klasse die Wickerbach Grundschule in Naurod, um dort mit den Dritt- und Viertklässlern das Programmieren zu erlernen.  

Die Grundschülerinnen und Grundschüler hatten sichtlich Spaß bei den ansprechenden und lustigen Programmierübungen, bei denen sie z.B. Weltraummüll aufräumem oder Maiskolben ernten ließen. Am Ende war sogar das Programmieren von verschachtelten Schleifen ein Kinderspiel. Alle waren konzentriert bei der Arbeit und die Zeit verging wie im Flug - und Zertifikate gab es anschließend auch dazu.

Die Projekttage waren ein voller Erfolg und wir kommen gerne wieder.

  •   SV

SV-Fahrt nach Darmstadt


Foto SV-Fahrt
Die Schülervertretung der Oranienschule führte vom 30. Oktober bis 1. November 2023 eine dreitägige Klausurtagung in Darmstadt durch. Dabei wurden die 21 Mitglieder der SV finanziell vom Förderkreis der Schule unterstützt.

mehr erfahren - weiterlesen

  •   Berufsorientierung

Ein Blick(e) in die berufliche Zukunft


Foto Berufsmesse
Wenn sich an einem Samstagvormittag die gesamte Oberstufe in der Oranienschule einfindet, dann muss der Grund hierfür schon überzeugend sein.

Und das war er: 300 Schülerinnen und Schüler, 40 Referentinnen und Referenten und eine Veranstaltung mit bester Tradition – die Berufsmesse.

mehr erfahren - weiterlesen

  •   Schwerpunkt Musik

20 Jahre Streicherklasse an der Oranienschule


Foto von der Kennenlernfahrt 2023
Die Streicherklasse der Oranienschule feiert in diesem Schuljahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Seit dem Schuljahr 2003/2004 bilden wir mit unserem Streicherklassenteam jedes Jahr ca. 30 junge Musikerinnen und Musiker aus. Viele spielen später im Streich- oder Sinfonieorchester und sind über die Schule hinaus noch in Orchestern aktiv.

Unsere Instrumentalpädagogin Ewa Weiser und Leiterin der Musikschule WiRStreicher ist seit Anfang an dabei und feiert somit auch ihr 20-jähriges Jubiläum an der Oranienschule. Herzlichen Glückwünsch! Wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit unseren Instrumentalpädagoginnen Ewa Weiser und Marta Martín und unserem Kooperationspartner WiRStreicher.

Die Streicherklasse 5 spielt dieses Jahr am Tag der offenen Tür, Samstag, 25.11.2023.

Bei unserem diesjährigen Ringkirchenkonzert, Mittwoch, 29.11.2023, 18 Uhr, können Sie die Streicherklassen 5 und 6 hören.
Herzliche Einladung!

  •   USA-Austausch

Austausch mit unserer Partnerschule in Hortonville, Wisconsin


Foto USA-Austausch
Für zwei Wochen waren 20 Schüler/innen unserer Schule zu Besuch in den USA. Zuerst lernten wir Chicago kennen: Wolkenkratzer, Magnificent-Mile, Volksfestatmosphäre beim Chicago-Marathon,... Amerikas drittgrößte Stadt hatte uns eine Unmenge zu bieten.

Foto USA-Austausch
Dann ging es nach Hortonville, Wisconsin zu unserer Partnerschule. Das Leben in Gastfamilien, der Besuch der dortigen Schule, aber auch ein Ausflug nach Green Bay gehörten dort zu den Highlights. Am Ende fiel allen der Abschied schwer, doch im Juni werden gibt es schon ein Wiedersehen beim Gegenbesuch. Until then!

  •   Exkursion

Schule/Kino einmal anders


Foto Besuch im Filmtheater Caligari
Das Medienzentrum Wiesbaden hatte am Mi., den 18.10. zu der Präsentation filmreifer Ferienzeit-Projekte in die FilmBühne Caligari eingeladen: Die 5b und 5d kamen, sahen und waren beeindruckt!

Nach herzlichem Empfang, schneller Platzzuweisung ging`s auch schon los. [...]

mehr erfahren - weiterlesen

  •   Wandertag

Kanufahren am Schiersteiner Hafen

Der Ausflug des Q-Phase-Kurses mit Herrn Dromart wurde zu einem unvergesslichen Tag. Der Schwerpunkt lag auf der Einführung ins Kanufahren. Die Stimmung am Ufer des Schiersteiner Hafens war von Vorfreude und Neugierde geprägt. [...]

mehr erfahren - weiterlesen

  •   MINT-freundliche/Digitale Schule

Logo MINT-freundliche Schule und Digitale Schule

Zu Gast in der Oranienschule: MINT - Zukunft schaffen!

Auszeichnung der "MINT-freundliche Schulen" und "Digitale Schulen" in Hessen am Dienstag, den 26.9.2023


Die Oranienschule hat durch die erneute Ehrung mit den Zertifikaten "MINT-freundliche Schule" und "Digitale Schule" zum wiederholten Mal unter Beweis gestellt, wie ausgezeichnet diese Bereiche an unserer Schule aufgestellt sind.
Dabei sind wir nach wie vor das einzige Gymnasium in Wiesbaden mit dem Zertifikat "Digitale Schule"!

Aber nicht nur die Oranienschule wurde am Dienstag, den 26.9.2023 mit den beiden Zertifikaten geehrt, sondern weitere 72 Schulen waren bei uns zu Gast, um an der Ehrungsfeier teilzunehmen.

Die Ehrungen nahmen vor: Peter Höhn (Samsung), Carina Gross (IHK Darmstadt), Dr. Thomas Schneidermeier (Zentrum für Chemie), Egbert Langer (Technik begeistert), Christopher Textor (Hessisches Kultusministerium), Harald Fisch (MINT Zukunft) und Michael Bronner (Christiani).

Ein herzlicher Dank geht an den Oberstufenchor der Oranienschule, der maßgeblich zu dem festlichen Rahmen der Feier beitrug, sowie dem Abiturjahrgang, der mit dem Catering für eine angenehme Atmosphäre sorgte.

Foto Ehrungsfeier MINT 2023
Die Nationale Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ hat den Schwerpunkt, Schülerinnen und Schüler für MINT zu begeistern und Schulen im Bereich MINT zu motivieren, fördern und auszuzeichnen.

Hierzu werden insbesondere die MINT-Profile von Schulen im Allgemeinen sowie des Informatik- bzw. Digitalisierungsprofils im Besonderen durch die Programme „MINT-freundliche Schule“ und „Digitale Schule“ in den Blick genommen. Die weiteren Ziele der Nationalen Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ sind die Erhöhung der Zahl der Studienanfänger in MINT-Studiengängen an den Hochschulen in Deutschland und dabei insbesondere die Erhöhung des Frauenanteils, die Sicherung und Steigerung der Qualität der Absolventen von MINT-Studiengängen und -Ausbildungsberufen.

Bitte beachten Sie auch die Pressemitteilung zu dieser Veranstaltung unter dem folgenden Link:
Pressemitteilung zur Auszeichnung „MINT-freundliche Schulen“ und „Digitale Schulen“ in Hessen 2023

Und unter dem nächsten Link erwartet Sie eine kleine Bildgalerie zur Ehrungsfeier:
Bildgalerie MINT - Zukunft schaffen! am 26.09.2023

  •   Schulleitung

Wir begrüßen unseren neuen Schulleiter!

Fast zeitgleich mit dem Beginn des Schuljahres trat Herr Timo Schweigert, unser neuer Schulleiter, seinen Dienst an der Oranienschule an.

Foto Herr Schweigert
Am 11.09. wurde Herr Schweigert im Rahmen einer kleinen Feier im Lehrerzimmer offiziell an unserer Schule herzlich begrüßt!
Die ganze Schulgemeinde freut sich auf die Zusammenarbeit und wünscht ihm für seine neue Tätigkeit viel Freude und Erfolg!

Unter dem folgenden Link können Sie mehr über unseren neuen Schulleiter erfahren. In einem Brief an die ganze Schule gibt Herr Schweigert u. a. Auskunft über seinen Werdegang und formuliert seine Vorstellungen über die Fortentwicklung der Oranienschule:
Zum Start an der Oranienschule - Herr Schweigert stellt sich vor.

  •   Infoveranstaltungen


Foto Projekte Viertklässler

Oranienschule erleben - Projekte für Viertklässler

Die Oranienschule gab Schülerinnen und Schülern aus den 4. Klassen die Möglichkeit, unsere Schwerpunkte in einem spannenden Projekt kennenzulernen.
An drei aufeinanderfolgenden Terminen konnten unsere Gäste programmieren, musizieren, mit digitaler und echter Modelliermasse eine Figur formen oder in den Naturwissenschaften tüfteln.

Welche Projekte angeboten wurden ist unter folgendem Link zu sehen:
mehr erfahren - weiterlesen

< !--/#meldung_mit_bild-->
  •   Soziales Engagement

„jung & engagiert Wiesbaden“


Foto Vortrag Soziales Engagement
Auch dieses Jahr nehmen die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs teil am Projekt „Soziales Engagement“. Im Laufe des Schuljahres suchen sie sich dabei eigenständig eine soziale Einrichtung aus, in der sie sich für 6 Stunden engagieren.

Im Zusammenhang mit dem Projekt stellten an 27. September Frau Agel und Frau Benalcazar vom Freiwilligen Zentrum Wiesbaden allen 10. Klassen das Angebot „jung & engagiert Wiesbaden“ vor. Dabei konnten sie den Schülerinnen und Schüler spannende Einsatzmöglichkeiten für ihr soziales Engagement aufzeigen und sie von den zahlreichen Bereicherungen des Ehrenamts begeistern. Bereits während der Workshops wurde erste Kontakte geknüpft.

  •   Aufnahme 5. Klassen

Oranienschule begrüßt die neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen

Die Oranienschule hat die neuen 5.-KlässlerInnen herzlich begrüßt!

Am Dienstag, den 05.09.23 um 08.30 Uhr wurden die neuen Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Aufnahmefeier in der Turnhalle der Oranienschule willkommen geheißen. Ein abwechslungsreiches Programm der 6. Klassen und anschließendes Kennenlernen der Mitschülerinnen und -schüler und der Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer sollte helfen, den Übergang an das Gymnasium zu erleichtern, so dass sich alle Mädchen und Jungen möglichst schnell in der Oranienschule einleben.

Die Schulleitung, das Kollegium sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wünschen allen Schülerinnen und Schüler einen guten Start an der Oranienschule!

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Mitwirkenden, natürlich auch an alle mithelfenden Eltern und die Tontechnik sowie an Herrn Föster für die fotografische Dokumentation der Feier. Unter dem folgenden Link können Sie sich ein paar der entstandenen Fotos ansehen:
Fotogalerie Aufnahmefeier 2023

Das Programm der Aufnahmefeier können Sie unter dem folgenden Link herunterladen:
Programm Aufnahmefeier 2023 (PDF-Datei).